2011


12. Dezember 2011

Doppelerfolg für Susanne Mischnik

Letzten Samstag fand die alljährliche Adventfeier mit Pokalschiessen des Germania-Rottes in der Schützenhalle statt. Pünktlich um 15:30 Uhr begrüsste Rottführer Wolfgang Dittrich seine Rottbrüder mit ihren Partnerinnen und Kindern.

 

Bei Kaffe und Kuchen und von den Rott-Kindern vorgetragenen Weihnachtsgeschichten erlebten die "Germanen" ein besinnliches Adventsfest.

Beim parallel durchgeführtem Pokalschiessen gingen die hart umkämpften Pokale, teilweise erst nach stechen, an Rudolf Arndt (Karl-Heinz Tölle-Pokal), Phillip Petersmeier (Klaus Sommer -Pokal), Michael Wittrock (Ralf Sander Gedächtnis-Pokal), Gottfried Kretzschmar (Spass-Pokal) und Arie Schuitema (Fritz Brinks Gedächtnis-Pokal).

 

Ein herausragendes Schussergebnis lieferte Susanne Mischnik ab. Sie war sowohl im Luftgewehr, als auch im Kleinkaliber-Schießen, die beste Schützenschwester. Sie erkämpfte sich den Hans-Jürgen Lange -Pokal und den Willi Krause Gedächtnis-Pokal.

Aber auch der Rottnachwuchs konnte seine Treffsicherheit unter Beweis stellen. An der Dart-Scheibe erkämpfte sich, knapp vor Hanna Arndt, Tim Angermann den heiß begehrten Kinder-Pokal.

 


19. November 2011

Grandioser Erfolg für das 7. Rott beim ABS-Pokalschiessen!

Ein herausragender Tag für das 7. Rott beim ABS-Pokalschiessen!

Den ZWEITEN Platz nach dem Stuhlrott hat sich tatsächlich das Germaniarott erkämpft! Den Pokal für den Zweitplazierten wurde von der Volksbank gestiftet.
Für das Germaniarott sind angetreten:
Der ehemalige Vizekönig Michael Jacob, Rudi Arndt, Volker "Heini" Sölter, Uwe Nolting und Herbert Quoß.
Eine phantastische Leistung unserer fünf Germanen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Desweiteren haben beim Pistole-Schiessen, Herbert Quoß. den 4. und meine Wenigkeit den 8. Platz aller ABS-Schützen erreicht! Der Lohn war ein ordentlicher Schinken und eine lange Mettwurst, die gleich an Ort und Stelle mit reichlich Bier von den Schützenbrüdern verzehrt wurde!

Darauf ein 3fach GERMANIA.................... HURRA !!!!!!!!!!!!!


03. Oktober 2011

Familienschnatgang - Fahne hissen auf fremden Terrain

Mit einer starken Beteiligung unternahmen die Germania-Rottbrüder, bei heerlichem Sonnenschein, mitsamt ihren Familien und Hunden einen Familienschnatgang.

Ziel des langen Marsches war dieses Mal die Rottlaube des Lindenrottes.

Das gemeinsame Hissen der Rottfahne durfte dabei natürlich nicht fehlen.


15. August 2011

Schützenfest 2011 - Germania-Rott unter neuer Führung

Beim diesjährigen Schützenfest war einiges neu im Germania-Rott.

Hauptmann Klaus Sommer gab nach 22 Jahren die Führung des Rottes an den bisherigen Rottmeister Wolfgang Dietrich ab.
Neuer Rottmeister wurde Michael Stäbner.
Zusammen mit den Rott-Offizieren Thilo Angermann und Martin Ahrens bilden der neue Rottführer und der neue Rottmeister den neuen aktiven Vorstand.

Mit Klaus Sommer verabschiedete sich auch Ferdi Peterseim aus dem aktiven Rott-Vorstand.
Das Germania-Rott dankt beiden Ehren-Offizieren für ihre langjährigen Verdienste für das Germania-Rott.
Schütze Justin Blum bescherte dem Germania-Rott fast eine Sensation. Nur knapp verfehlte er den besten Schuß zum Jungschützen-König!

Vielleicht klappt es ja 2013 mit einer neuen "Germania-Majestät"! 


1. März 2011

Hippies überfallen Istruper Karneval

Auch dieses Jahr besuchte das Germania-Rott wieder die Karnevalsveranstaltung des Istruper Spielmannzuges.

Das Motto des Germania-Rott war in diesem Jahr "Hippie Pippi Flower Power"!

25 Hippies stürmten die Sporthalle in Istrup und feierten bis in die frühen Morgenstunden.